Ein schnelles Meisterstück

La Staffa

IT BIO 004

"Praktisch alles was ich über den Wein gelernt habe, hat mich Lucio Canestrari gelehrt", so Riccardo Baldi, der schon in sehr jungen Jahren gemerkt hat, dass seine kaufmännische Ausbildung zwar durchaus nützlich ist, aber letztlich nicht das, womit er seine Lebenszeit füllen möchte, weshalb er sich mit 18 Jahren dazu entschied, die Weinberge der Familie dazu zu nutzen, eigenen Wein zu machen. Vom Weinbau hatte er so gut wie keine Ahnung, aber er hatte zum Glück Lucio Canestrari als Nachbarn und Freund, der auf seiner Fattoria Coroncino als einer der ersten schon Mitte der 80er Jahre mit seinen komplexen, langlebigen Weinen bewies, dass der Verdicchio mehr sein kann als ein spritziger, netter Weißwein und dass diese Rebsorte zu den besten autochthonen Weißweinsorten Italiens zählt. Und Lucio Canestrari war einer der ersten im Anbaugebiet, der biologische bzw. bio-dynamische Methoden im Weinberg einsetzte und der im Keller das Credo verfolgte: "Das Wichtigste ist dem Wein Zeit zu lassen - vorausgesetzt natürlich, man hat guten Wein im Keller." Das war und ist bei Lucio Canestrari immer schon der Fall und so ist es auch bei seinem 'Schüler'. Dass riccardo Baldi sein handwerk bei Lucio Canestrari gelernt hat, heißt allerdings nicht, dass seine Weine Kopien der Gewächse von Lucio Canestrari sind. (Es würde für auch keinen Sinn machen, Sie in mein Sortiment aufzunehmen). Das erste und wichtigste was Lucio Canestrari seinem Freund gesagt hat war: "Mach dein eigenes Ding, sonst kannst du den ganzen Rest vergessen". Die La Staffa - Weine sind trotz ihrer Intensität im Unterschied zu den Coroncino-Weinen eher zartfruchtige, feingliedrige Gewächsez. Was sie mit den Weinen der Fattoria Coroncino gemein haben ist ihr enormes Reifepotenzial. Ein ganz eigener Wein ist der 'Mai sentito'  von Riccardo Baldi, ein in der Flasche vergorener Frizzante mit intensivem, elegantem Duft und rassigem, vollkommen trockenem Geschamck - ein perfekter, sympathischer Essenbegleiter. In punkto Anerkennung hat Riccardo Baldi seinen Lehrmeister inzwischen schon überholt : Der  Slow Wine - Weinführer führt La Staffa sowohl als Kellerei in der höchsten Kategorie und der Ausnahme-Verdicchio, die Selektion 'Rincrocca', wird seit dem es sie gibt, regelmäßig mit der 'Chiocciola'' prämiert.


Zeige 1 bis 3 (von insgesamt 3 Artikeln) Seiten:  1 
 

Frizzante 'Mai sentito?!' - La Staffa/Marken

9,50 EUR

( inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten )

12,67 EUR pro Liter

Lieferzeit: 2-3 Werktage

 Details

Verdicchio Classico Superiore Castelli di Jesi 'La Staffa' 2016 - La Staffa/Marken

Verdicchio Classico Superiore Castelli di Jesi 'La Staffa' 2016 - La Staffa/Marken

IT BIO 004

9,95 EUR

( inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten )

13,27 EUR pro Liter

Lieferzeit: 2-3 Werktage

 Details

Verdicchio Classico Superiore Castelli di Jesi 'Rincrocca' 2015 - La Staffa/Marken

Verdicchio Classico Superiore Castelli di Jesi 'Rincrocca' 2015 - La Staffa/Marken

IT BIO 004

18,50 EUR

( inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten )

24,67 EUR pro Liter

Lieferzeit: 2-3 Werktage

 Details

Zeige 1 bis 3 (von insgesamt 3 Artikeln) Seiten:  1 

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Bestseller

Hersteller