Enoteca-Weine in slow wine, Wein-Plus, Merum und Gambero Rosso

Mit Weinbewertungen, sei es in 100 oder 20 Punkte-Skalen, 1 bis 5 Sternen oder 0 bis 3 Herzen, etc. kann ich wenig anfangen. Weingenuss lässt sich für mich nicht in Zahlen ausdrücken. Deshalb publiziere ich die Punkt-, Sterne- oder Herzen- Bewertungen von Weinführern nicht (mehr) auf meiner Homepage. Gleichwohl finde ich Weinführer ausgesprochen sinnvoll. Für mich als Händler wegen ihrer "Vorkosterfunktion". Sie sind nützlich, um erst einmal die Spreu vom Weizen zu trennen, vor allem dann, wenn es sich um Weine aus Anbaugebieten handelt, mit denen ich wenig oder gar nicht vertraut bin. Für die Nutzer meiner Homepage dienen sie als eine von meinen Verkaufsinteressen unabhängige Information über die Qualität der von mir angebotenen Weine. Ich gehe davon aus  - bzw. langjährige Erfahrung hat mir gezeigt -, dass in den von mir zu Rate gezogenen Führern keine nicht empfehlenswerten Weine aufgeführt sind. Ob der Wein dann "sehr gut", "ausgezeichnet" oder "sensationell" ist, entscheide ich nach meinem eigenen Geschmack. Da ich dies generell für ein sinnvolleres Vorgehen halte als Wein nach Punkt-, Stern- oder Herzzahlen zu kaufen, gebe ich hier nur an, ob und in welchem Führer die Weine getestet worden sind und nicht das Bewertungsresultat. Die Weinführer, die ich für empfehlenswert halte, sind Slow Wine (Slow Food Italien), Wein-Plus und Merum. Von diesen Weinführern weiß ich, dass sie ihre Sache nicht nur mit Professionalität, sondern auch mit großer Leidenschaft betreiben. Slow Food ist mir deshalb sypathisch, weil hier zumindest versucht wird, weitestgehend auf Bewertungen zu verzichten und eine relativ ausführliche Beschreibung der Weingüter erfolgt. Letzteres gilt auch für den Weinführer von Wein-Plus, bei dem ich darüber hinaus die ausführlichen Beschreibungen jedes einzelnen Weins für sehr nützlich erachte. An Merum schätze ich, dass diese Zeitschrift die erste war, die in den 90er Jahren konsequent gegen eine "Internationalisierung" der italienischen Weine eingetreten ist und damit einen nicht zu unterschätzenden Beitrag zur derzeitigen Vielfalt an herkunftsgeprägten Weinen in Italien geleistet hat. Im Unterschied zu Slow Wine und Wein - Plus werden hier nicht prinzipiell alle Weine aus ganz Italien getestet, sondern nur diejenigen, die Merum nach seinen Kriterien für interessant hält und es wird kein Anspruch auf Allgemeingültigkeit der Bewertungen erhoben. Zitat: "Eine Weinbewertung bei Merum ist kein Urteil, sondern eine persönliche Meinung". Wer den Geschmack der Merum-Verkoster teilt, findet hier eine nützliche, zuverlässige Informationsquelle.

Den Gambero Rosso gehört für mich nicht (mehr) zu den ersten Adressen, wenn ich mich über italienische Weine vorinformieren will. Ich habe den "Gambero" trotzdem hier mit aufgenommen. Aus zwei Gründen: Erstens war er der erste Führer in Italien, der die Weingüter besucht und ausführlich beschrieben hat und zweitens hat er nach einer - meines Erachtens - unguten Entwicklung in den 90er Jahren in Richtung 'Internationalisierung' des italienischen Weins in den letzten Jahren wieder eine positive Richtung hin zu mehr Eigenständigkeit und Herkunftscharakter eingeschlagen.

Bei den einzelnen Weinen ist angeben, ob und von welchem Weinfürhrer sie verkostet wurden. Als Information darüber wie ein Wein bei den jeweiligen Führern konkret abgeschnitten hat, ist bei Slow Wine, Merum und Gambero Rosso die Buch- bzw. Heftausgabe angegeben, in der der Wein verkostet wurde. Bei Wein-Plus genügt ein Klick auf das Logo, um die Bewertung zu erfahren. Auf Wunsch teile ich diese auch gerne per Email mit.

(Anmerkung: Die Entscheidung auf die Publikation der Weinführerbewertungen zu verzichten, wurde erst vor kurzem getroffen. Früher wurden die Bewertungen der Weinführer bei den einzelnen Weinen publiziert. Die Entfernung der Bewertungen ist sehr aufwändig und derzeit noch nicht vollständig. Lassen Sie sich bitte nicht davon irritieren, wenn Sie bei einem Wein eine Bewertung vorfinden bzw. teilen Sie es mir bitte mit, damit ich dies korrigieren kann)

 

 

Weitere Unterkategorien:
Merum
Merum
Wein-Plus
Wein-Plus
slow wine
slow wine
Gambero Rosso
Gambero Rosso

Neue Artikel

Cinque Terre 'Costa de Posa' 2017 - Cooperative Cinque Terre/Li

Cinque Terre 'Costa de Posa' 2017 - Cooperative Cinque Terre/Li

17,85 EUR

( inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten )

23,80 EUR pro Liter

Lieferzeit: Versand am 25.06.2018

 Details

Cinque Terre 'Vigne Alte' 2017 - Cooperative Cinque Terre/Li

Cinque Terre 'Vigne Alte' 2017 - Cooperative Cinque Terre/Li

Beschreibung: "Kühle, pflanzliche und leicht erdige Zitrusnase mit hellen Kernobstnoten, ein wenig Algen und mineralischen sowie zart floralen Tönen. Klare, recht saftige, teils kandiert wirkende Frucht, lebendige Säure, kräuterig-pflanzliche und florale Noten, wieder auch Algen, ein Hauch roter Beeren, gute Nachhaltigkeit und Substanz, sehr guter, fruchtiger und leicht schmelziger Abgang." (05.06.2018)

15,90 EUR

( inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten )

21,20 EUR pro Liter

Lieferzeit: Versand am 25.06.2018

 Details

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Bestseller

01. Sauvignon Venezia Giulia 2016 - Pierpaolo Pecorari/Friaul

9,70 EUR
12,93 EUR pro Liter
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

02. Cinque Terre 2017 - Cooperativa Cinque Terre/Ligurien

13,90 EUR
18,53 EUR pro Liter
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

03. Lambrusco Reggiano 'Assolo' 2016 - Medici Ermete/Emilia-Roma gna

6,65 EUR
8,87 EUR pro Liter
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

04. Cinque Terre 'Costa da' Posa' 2016- Cooperativa Cinque Terre/Li

15,50 EUR
20,67 EUR pro Liter
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

05. Cinque Terre 'Costa de Campu' 2017 - Cooperative Cinque Terre/Li

17,85 EUR
23,80 EUR pro Liter
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Hersteller