Gletscherweine & mehr

<FONT color=#008000>Aostatal</FONT>

Die höchsten Weinberge Europas, Weine aus der "Hölle", erstklassige Nebbiolo-Weine zum Spottpreis - das alles und noch viel mehr bietet Italiens nordwestlichstes Anbaugebiet, das Aosta-Tal. Viel Wein gibt es hier nicht, aber was an Quantität fehlt, wird mit Qualität, Eigenständigkeit und einer überraschend großen Vielfalt wettgemacht. So gibt es hier noch wurzelechte Rebstöcke, die aufgrund der Höhenlage der Weinberge (bis zu 1.200 m!) von der Reblaus verschont wurden und einen der interessantesten Weißweine Italiens sowie herrliche Sekte ergeben: der Blanc de Morgex e de La Salle. Rassig, fein, geschmacksintensiv, aber angenehm niedrig in der Gradation - was will man mehr? Dieselbe Charakteristik gilt für den Rotwein Mayolet. Wie der Blanc de Morgex eine autoktone Sorte des Aosta-Tals, die in Zuge der Renaissance leichter, eleganter Weine immer mehr Beachtung findet. Ganz anders der Wein aus der "Hölle", der Enfer d'Arvier. Ein intensiver, vollmundiger Tropfen, bei dem man die Besonderheit seiner Herkunft spürt. Er wächst in einem Weinberg, der wie ein Amphitheater nach Süden ausgerichtet ist und in dem im Sommer oft 20 Grad höhere Temperaturen herrschen als in der Umgebung. Daher sein Name: Enfer = Hölle. Nichts desto trotz ist der Enfer d'Arvier ein feiner, eleganter Tropfen, desen Herkunft aus dem Gebirge deutlich spürbar ist. Dasselbe gilt für den Torrette, der aus denselben Rebsorten, Petit Rouge, gewonnen wird und vor allem in der Superieur-Version ein vielfältiges Spektrum an Aromen bereit hält. Ein Kapitel für sich ist der Donnas. Ein Nebbiolo-Wein, benannt nach der gleichnamigen Stadt im Süden des Aosta-Tals. Ein besonderes Kapitel ist dieser Wein zum einem wegen seiner Intensität und vor allem wegen seiner feinen Eleganz, die man mit zunehmender Klimaveränderung in der Heimat des Nebbiolo, dem Piemont, nicht mehr überall findet. Zum anderen wegen seines Preises. Ein hochwertiger, gereifter Nebbiolo für weniger als 15 Euro. Das sucht man anderswo oft vergeblich.

Weitere Unterkategorien:
Cave Mont Blanc de Morgex e de La Salle
Cave Mont Blanc de Morgex e de La Salle
Cave des Onze Communes
Cave des Onze Communes
Maison Vigneronne Frères Grosjean
Maison Vigneronne Frères Grosjean
Caves Coopératives Donnas
Caves Coopératives Donnas
Maley - Cidre
Maley - Cidre

Neue Artikel

Vallée d'Aoste Müller-Thurgau 2016 - Cave des Once Communes/Aostatal

Vallée d'Aoste Müller-Thurgau 2016 - Cave des Once Communes/Aostatal

8,50 EUR

( inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten )

11,33 EUR pro Liter

Lieferzeit: 3 - 4 Werktage

 Details

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Bestseller

01. Donnas Classico 2010 - Cave du Donnas/Aostatal

13,85 EUR
18,47 EUR pro Liter
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

02. Blanc de Morgex e de La Salle 2016 - Cave Vin Blanc de Morgex e de La Salle/Aostatal

9,50 EUR
12,67 EUR pro Liter
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

03. Vallée d'Aoste Pinot Noir 2016 - Cave des Once Communes/Aostatal

8,80 EUR
11,73 EUR pro Liter
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

04. Vallée d'Aoste Petit Arvine 2016 - Cave des Once Communes/Aostatal

10,90 EUR
14,53 EUR pro Liter
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

05. Vallée d'Aoste Torrette Supérieure 'Vigna Rovettaz' 2011 - Grosj

15,85 EUR
21,13 EUR pro Liter
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Hersteller