Moderne Traditionspflege

La Castellada/Collio

Das Familienweingut La Castellada der Brüder Nicoló und Giorgio Bensa befindet sich in Oslavia. Für viele ist Oslavia das Herz des Collio, der renommiertesten Weinbauzone des Friaul. Hier erreichen die Weine eine Ausrucksstärke, Eleganz und eine Langlebigkeit wie man sie anderswo selten antrfft. Und Oslavia ist die Heimat von einigen der eigenwilligsten und hartnäckigsten Winzer Italiens. Persönlichkeiten wie Joschko Gravner, der als erster seine Weine in Amphoren ausbaute, die er aus Georgien importierte oder Stanko Radikon, einem der Pioniere der maischevergorenen Weißweine. Zu diesen Winzern gehört auch Nicoló Bensa. Wie seine befreundeten Kollegen geht er neue Wege, in dem er sich an die alten Traditionen erinnert und wendet das, was er davon sinnvoll erachtet, wieder neu an. Zum Beispiel die Vergärung der Weißweine mit der Schale (Maischegärung).  Sinnvoll ist dies deshalb, weil in der Schale oft die besten Aromen stecken, die - würde man den Saft sofort nach dem Einkeltern abpressen - in der Destillerie landen würden. Gut für den Grappa, aber schlecht für den Wein, vor allem dem in Oslavia bestens gedeihenden Ribolla Gialla. Bei dieser Sorte stecken mehr noch als bei anderen viele  Aromen in den Beerenhäuten. Durch behutsames Extrahieren dieser Aromen entstehen Weine von enormer Komplexität und mit einem außergewöhnlichen Reifepotential. Die Weißweine von La Castellada kommen deshalb in der Regel erst sechs Jahre nach der Ernte in den Verkauf. Zum Vergleich: Die berühmtesten Rotweine Italiens -  Barolo und Brunello - werden nach vier bzw. fünf Jahren verkauft. Und genauso wie ihre "roten Brüder" sind die Castellada- Weine fordernde Gewächse, die man einige Stunden vor dem Trinken öffnen sollte, damit sie ihre ganze Komplexität entfalten können. Sie sollten zwar kühl, aber nicht zu kalt getrunken werden. Die Castellada-Weine mögen mit Preisen von circa 28 Euro teuer erscheinen. Angesichts des Aufwands, der für sie betreiben wird und angesichts ihrer Qualität sind sie eher günstig. Jeder, der sie einmal getrunken hat, wird das genauso sehen.


Zeige 1 bis 4 (von insgesamt 4 Artikeln) Seiten:  1 
Ribolla Gialla di Oslavia 2010 - La Castellada/Friaul

Ribolla Gialla di Oslavia 2010 - La Castellada/Friaul

29,50 EUR

( inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten )

39,33 EUR pro Liter

Lieferzeit: 3 - 4 Werktage

 Details

Collio Bianco della Castellada 2010 - La Castellada/Friaul

Collio Bianco della Castellada 2010 - La Castellada/Friaul

29,50 EUR

( inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten )

39,33 EUR pro Liter

Lieferzeit: 3 - 4 Werktage

 Details

Collio Bianco della Castellada 2011 - La Castellada/Friaul

Collio Bianco della Castellada 2011 - La Castellada/Friaul

29,50 EUR

( inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten )

39,33 EUR pro Liter

Lieferzeit: 3 - 4 Werktage

 Details

Ribolla Gialla di Oslavia 2011 - La Castellada/Friaul

Ribolla Gialla di Oslavia 2011 - La Castellada/Friaul

29,50 EUR

( inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten )

39,33 EUR pro Liter

Lieferzeit: 3 - 4 Werktage

 Details

Zeige 1 bis 4 (von insgesamt 4 Artikeln) Seiten:  1 

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Bestseller

01. Ribolla Gialla di Oslavia 2010 - La Castellada/Friaul

29,50 EUR
39,33 EUR pro Liter
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

02. Collio Bianco della Castellada 2010 - La Castellada/Friaul

29,50 EUR
39,33 EUR pro Liter
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Hersteller