Frantoi Cutrera - das meistprämierte Extra Vergine Italiens

Frantoi Cutrera (Sizilien)

            

              IT BIO 008

"In meinen Adern fließt kein Blut, sondern Olivenöl", so Salvatore Cutrera. Dies glaubt man ihm aufs Wort. Die Begeisterung, mit der er über Olivenöl spricht -er spricht eigentlich selten über etwas anderes-, geht auch über das hinaus, was man von Sizilianern von Haus aus an Temperament gewohnt ist. Aber bei Salvatore Cutrare bleibt es nicht nur bei begeisterndern Worten. Für die Qualität seines Olivenöls ist ihm kein Aufwand zu groß. So hat er sich als erster in Italien eine Abfüllanlage zugelegt, welche das Öl komplett vor Luftzufuhr schützt und somit dessen ursprüngliche Qualität ohne Einschränkungen erhält. Und diese ursprüngliche Qualität ist enorm. Die Monti Iblei bei Chiaramonte Gulfi im Südosten Siziliens gelten als eines der besten Anbaugebiete Italiens. Kenner setzen das sizilianische Öl mittlerweile auf eine Stufe mit dem toskanischen. Im Geschmack ist es fruchtig und würzig, mit der typischen Schärfe guter Extra Vergine, aber ohne die herbe Strenge toskanischer Öle. Trotz der mindestens gleichwertigen Qualität ist es aufgrund der günstigeren Produktionskosten etwas billiger als die toskanischen Öle.

Etwas ganz besonderes hat sich Giovanni Cutrera für die Ernte 2011einfallen lassen. Der Mann, "in dessen Andern Olivenöl statt Blut fließt" läd ein zur Olivenöl-Reise durch Sizilien. Traditionellerweise ist das Olivenöl eine Mischung aus den verschiedenen Öl-Sorten. Das hat keine qualitativen Gründe, sondern vor allem den, dass es für die Produzenten eine größere Sicherheit darstellt, verschiedene Sorten anzubauen, da dann bei - klimatisch oder durch Schädlingsbefall verursachten - Ernteausfällen einer Sorte, nicht die ganze Ernte vernichtet ist. Mit hochwertigem Olivenöl verhält es sich jedoch wie mit hochwertigem Wein. Jede Sorte hat ihren Standort, an dem sie die besten Resultate bringt. So liefert die Sorte Moresca in Südostsizilien nahe der berühmten Barockstadt Noto die besten Resultate; die Nocellare Etnea - wie der Name schon sagt - zeigt am Etna-Vulkan, was sie kann; die Biancolilla läuft imim westlichen Zentralsizilien zur Höchstform auf; die Nocellara di Belice in Westsizilien bei Trapani; die Tonda Iblea ist  berühmten Anbaugebiet bei Chiaramonte Gulfi beheimatet und die Sorte Cerasuola fühlt sich im zentralen Ostsizilien bei Sciacca am wohlsten. Der Ölnarr Cutrera hat nun ein Set zusammengestellt, mit dem man die einzelnen Sorten mit ihren besonderen Eigenschaften kennenlernen kann. Angeboten wird das Öl im praktischen Probierset sechs mit 0,1-Liter-Flaschen oder als Einzelflasche in der 0,50-Abfüllung.


Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln) Seiten:  1 
 

Olivenöl Extra Vergine - 'Primo Bio' Ernte 2018 (0,50 Liter)

IT BIO 008

14,85 EUR

( inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten )

29,70 EUR pro Liter

Lieferzeit: 3 - 4 Werktage

 Details

Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln) Seiten:  1 

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Bestseller

01. Olivenöl Extra Vergine - 'Primo Bio' Ernte 2018 (0,50 Liter)

14,85 EUR
29,70 EUR pro Liter
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Hersteller