Herzhaftes aus der Emilia

Castelli del Duca

Das Anbaugebiet der Colli Piacentini liegt im Westen der Emilia-Romagna an der Grenze zur Lombardei und zum Piemont. Bei uns sind die Weine dieser Hügel wenig bekannt. Vor allem deshalb, weil bis vor kurzer Zeit wenig exportiert wurde. Man hatte es einfach nicht nötig. Die größeren Städte in der näheren Umgebung, allen voran Mailand, nahmen den größten Teil der lokalen Produktion auf. Dabei sind die Colli Piacentini-Weine, wenn sie gut gemacht sind, hinsichtlich ihrer Preis-Qualitäts-Relation fast konkurrenzlos in Norditalien. Hier gibt es noch herzhaften, typischen Barbera und lokale Spezialitäten wie den Bonarda unter sechs Euro. Wer elegante, geschmackvolle und vor allem authentische Weine zu vernünftigen Preisen sucht, der kann sie hier finden.

Schnellkauf

Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.

Willkommen zurück!
Hersteller
Trusted Shops